Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (W/M/D)

Wenn Du Wert auf eine fachlich fundierte Ausbildung legst und bereit bist, für Deine Zukunft zu lernen, mach es wie Kay-Oliver und starte mit uns in das Berufsleben durch.
Gestalte aktiv deine Zukunft

Das Handwerk ist vielseitig, genauso wie Du!

Auf einen Blick:
Ausbildungsbeginn:
01. August 2021

Vertragsart:
Unbefristet, Vollzeit,
3,5 Jahre Ausbildungszeit

Arbeitsort: 25813 Husum

Deine Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (W/M/D) bei uns in Husum!

Als Azubi zum/zur Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik stattest Du Betriebe und Haushalte mit Wasseranschlüssen und Sanitär- und Heizungsanlagen aus.

Du baust Anlagen für die Wasserver- und -entsorgung, richtest moderne Bäder ein und arbeitest an Gasgeräten und -leitungen. Auch Klima- und Lüftungsanlagen gehören zu Deinem Aufgabenbereich. Ein großes Thema bei modernen Systemen sind Energieeinsparung und Umweltschutz. Auch damit kennst Du dich gut aus.

Du suchst einen Ausbildungsplatz bei dem Du aktiv sein kannst? Zudem bist Du handwerklich begabt und arbeitest auch gerne mit Deinen Händen?

Sehr Gut! Das sind schon einmal die wichtigsten Voraussetzungen. Mit Deiner Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erlernst du einen zukunftssicheren Beruf. Denn Handwerk hat immer Zukunft!

Das bringst Du mit:

Das erwartet Dich:

Du möchtest Dich zuerst über den Beruf informieren?
Sehr gut! Nachfolgend findest Du wichtige Informationen über Deine Ausbildung bzw. das Berufsbild. Zum Beispiel wie lange die Ausbildung dauert und was alles darin vorkommt. Lies Dir einfach alles ganz in Ruhe durch. Wenn Du darüber hinaus noch Fragen hast, dann schreib uns einfach oder ruf uns an. Wir freuen uns darauf, Dich persönlich kennenzulernen.

Arbeit mit Sorgfalt, Know-how und Freude an Teamwork.

Dank Deiner Arbeit funktioniert der Alltag vieler Menschen reibungsloser. Denn als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sorgst Du unter anderem dafür, dass kaltes oder warmes Wasser zuverlässig aus dem Wasserhan kommt. Mit Köpfchen und Spezialwerkzeugen installierst und wartest Du regelmäßig Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen. Hochmoderne Systeme, bei denen es um Umweltschutz und Energieeinsparung geht.

Dabei arbeitest Du auf Baustellen oder direkt beim Kunden zu Hause. Als fachkundiger Berater hast Du Kontakt mit Menschen und erklärst Kunden die installierten Anlagen und den Umgang mit diesen. Das ist aber nicht die einzige Anforderung. Du solltest auch mit englischsprachigen Unterlagen umgehen können, Dich mit Vorschriften auskennen und gerne im Team arbeiten.

Wenn Du diese Voraussetzungen mitbringst, dann hast du die richtigen Anlagen, um Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei der Wullenweber GmbH & Co. KG zu werden.

Diese Ausbildungsinhalte erwarten Dich:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen und Messen
  • Fügen
  • Manuelles Spanen und Umformen
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Instandhalten und Warten von Betriebsmitteln
  • Instandhalten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
  • Herstellen elektrischer Anschlüsse von Komponenten versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
  • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten in versorgungstechnischen Anlagen und Systemen
  • Montieren von Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Sicherheitseinrichtungen versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Montieren und Demontieren von Rohrleitungen und Kanälen
  • Montieren und Demontieren versorgungstechnischer Anlagen und Systeme
  • Berücksichtigen nachhaltiger Energie- und Wassernutzungssysteme
  • Durchführen von Dämm-, Dichtungs- und Schutzmaßnahmen


Schwerpunkte / Fachrichtungen:

  • Handlungsfeld Wassertechnik
  • Handlungsfeld Lufttechnik
  • Handlungsfeld Wärmetechnik
  • Handlungsfeld Umwelttechnik/Erneuerbare Energien

Ausbildungsdauer / Prüfungen:

  • Ausbildungdauer: 3,5 Jahre
  • Zwischenprüfung: Während der Berufsausbildung ist vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres eine Zwischenprüfung abzulegen.
  • Abschluss- und Gesellenprüfung: Die Ausbildung schließt mit einer Abschluss-/Gesellenprüfung ab

„Ich bin nun mal Handwerker seitdem ich denken kann...”

Kay-Oliver Joite
Was unsere Azubis über Ihre Ausbildung berichten

Kay-Oliver’s Weg

Ich bin Kay-Oliver Joite, 26 Jahre alt und im dritten Ausbildungsjahr zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Der ganz typische Azubi bin ich wohl nicht, weil ich schon ein paar Tage älter bin.

Vor meiner Ausbildung in der Firma Wullenweber habe ich bereits eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in Neumünster gemacht mit der ich, nach meinem Hauptschulabschluss, auch meine mittlere Reife als Schulabschluss erlangt habe. Aus gesundheitlichen Gründen musste ich mich beruflich neu orientieren und bin dann wegen meiner Familie nach Husum gezogen.

Man lernt hier einfach verdammt viel. Wenn man es denn möchte und auf den Chef zugeht.

Hier hatte ich dann eine Stellenzeige von Sven Wullenweber gesehen und mich spontan online auf diese beworben. Eigentlich war die Stelle bereits besetzt, dennoch wurde ich sofort eingeladen, ein Wochenpraktikum zu absolvieren. Nach dieser einen Woche konnte ich dann auch gleich meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Das ging eigentlich alles sehr schnell.

Warum ich mich für eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker entschieden habe, ist eigentlich ganz einfach erklärt. Ich bin nunmal Handwerker seitdem ich denken kann. Ein guter Bekannter ist Heizungsbaumeister und mit dem bin ich schon oft als Helfer unterwegs gewesen. Ich wusste entsprechend bereits, was mich erwartet. Das hat dann sicherlich auch geholfen, die Ausbildung bei der Firma Wullenweber sehr schnell beginnen zu können, auch wenn der Ausbildungsplatz eigentlich bereits vergeben war.

Von den Kollegen wurde ich herzlich aufgenommen und fühlte mich vom ersten Tag an integriert. Das ganze Betriebsklime hier ist herzlich, dass muss man ganz ehrlich sagen. Es wird zwar viel gefordert, aber ich weiß auch, dass wenn ich hier ausgelernt habe, kann ich richtig was.

Man braucht hier einfach ein gewisses Durchhaltevermögen, dass hat aber jeder ehemalige Azubi, der hier jetzt als Geselle arbeitet definitiv mitgebracht. Das ist halt so.

Ich fühle mich heute als wichtiges Mitglied im Team, habe meinen Aufgabenbereich, übernehme gerne Verantwortung und kenne meine Gesellen.

Über die Berufschule bekomme ich mit, dass in anderen Betrieben die Azubis mehr »mit bzw. dabei« sind. Hier ist es mehr »machen«, um den eigenen Verantwortungsbereich auch abzudecken. Ich sehe darin einen großen Vorteil. Die Erfahrung für die nächsten Jahre ist dann definitiv vorhanden.

Man lernt hier einfach verdammt viel. Wenn man es möchte und auf den Chef zugeht. Ich sehe das ja auch in der Berufsschule, wie weit da der Lern- und Kenntnisstand bei anderen ist. Da bin ich definitv weiter, aber das kommt sicherlich auch auf die persönliche Einstellung an. Ich sehe das so: wo ein Wille ist, ist auch immer ein Weg. Das ist meine Einstellung zur Ausbildung. Heute musst du Arbeit einfach erkennen, das ist der Lernprozess.

Was ich besonders an meiner Ausbildung schätze, ist die Vielseitigkeit. Wer handwerklich begabt ist, ist hier echt genau richtig. Mein Betrieb deckt ein unglaublich großes Spektrum an Aufgaben ab, da musst du eine Menge Wissen haben.

Wer handwerklich begabt ist, ist hier echt genau richtig.

Schön ist auch der Zusammenhalt. Wir sitzen gerne auch einfach mal nach Feierabend bei einem Feierabendbier zusammen und grillen. Hier ist es einfach so, dass man auch gerne mal eine Stunde nach der Arbeit einfach da ist und untereinander spricht. Da ist der Chef dann auch gerne dabei und erzählt. Da ist eigentlich immer etwas interessantes dabei.

Ich freue mich darauf, dass mir nach meiner Ausbildung die Türen offen stehen. In meinem Betrieb ist es so, dass eigentlich jeder Azubi übernommen wird.

Ergreife die Initiative!​

Jetzt bewerben!​

Überzeugt? Wenn Du jetzt der Meinung bist, dass diese Ausbildung das Richtige für Dich ist, dann bewirb Dich jetzt bei uns um die Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (W/M/D). Deine Unterlagen (Deine Bewerbung, tabellarischer Lebenslauf, Deine letzten beiden Schulzeugnisse) schickst Du bitte an:

Wullenweber GmbH & Co. KG
z.Hd. Bosse Wullenweber
Robert-Koch-Straße 7
25813 Husum

oder gerne als PDF per E-Mail an info@heizung-wullenweber.de


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Du wirst schnell eine Antwort von uns erhalten. Versprochen!